Ablauf eines Einzelcoachings

Es ist für Sie ein neuer Gedanke, ein Coaching zu machen? Hier finden Sie den groben Ablauf eines Coachingprozesses v.a. für Selbstzahlende. Details zu gefördertem Coaching sowie zu Coaching in Organisationen erhalten Sie auf Anfrage.
»Coaching ist ein sehr individuell verlaufender Prozess. Wir gestalten ihn so, dass er für Sie in Art, Anzahl und Tempo genau passt.«

Anzahl, Länge und Art des Coachings

Bereits eine Coachingsitzung ist manchmal ausreichend, um ein Anliegen zu klären. Häufig jedoch geht ein Coaching über mehrere Monate. Sie können mit 1-4 Sitzungen zur Entscheidungsfindung rechnen, mit 5-8 zur beruflichen Neuorientierung oder mit 10 und mehr für umfangreiche Entwicklungen. Dabei machen Sie in Ihrem Tempo exakt so viele Sitzungen, wie Sie benötigen. Die Länge der Sessions beträgt mindestens 60, häufig 90 Minuten. Das Coaching findet face-to-face in meiner Räumlichkeit in Berlin Kreuzkölln statt. Es ist aber auch per Telefon oder Skype möglich.

a

Der Ablauf

  • Wir vereinbaren einen Termin für ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch.
  • Beim Erstgespräch schildern Sie Ihr Anliegen, wir klären Ihre Fragen, die Rahmenbedingungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) [PDF].
  • Das Coaching: Anfangs erarbeiten wir das Ziel (= das, was Sie erreichen wollen) des gesamten Prozesses, legen fest, wann es erreicht sein soll und welche Schritte dazu nötig sind.
  • In allen Einzel-Sessions bearbeiten wir konkrete Teilziele und prüfen die Wirksamkeit des Coachings.
  • Aufgaben für zu Hause können das Coaching ergänzen.
  • Der Prozess schließt mit einem Resümee und Feedback ab.

Intensiv-Coaching: Wenn etwas schnell vorangehen soll

Intensiv-Coaching (und -Training) sind nützlich, wenn Sie ein Anliegen kurzfristig lösen wollen oder müssen, z.B. wenn Sie schnell eine bedeutsame Entscheidung treffen oder sich auf einen wichtigen Termin vorbereiten wollen. Wir nehmen uns 1-2 Tage à 4-6 Stunden am Stück Zeit, um Ihr Anliegen zu klären.

Illustration Ablauf mob